Wenn der Werkstoffspezialist mit dem 3D Druck-Profi ...

Innovative Lösungen aus dem Alltag für die Herausforderungen der Zukunft

Als Anbieter von Pulvermetallen und ergänzenden Werkstoffdienstleistungen im Bereich Additive Manufacturing dürfen wir auch die Firma JELL GmbH & Co. KG in Bernau mit unseren Metallpulvern beliefern. Im gegenseitigen Austausch wurde schnell klar, dass sich unsere individuellen Stärken und Kompetenzen sehr gut ergänzen. Zusammen können wir sowohl im Bereich Werkstoffe wie auch in der 3D-Druck-Technologie viel effizienter arbeiten, Marktanforderungen besser verstehen und Kundenlösungen schneller umsetzen. Nutzen auch Sie dieses einzigartige Knowhow über den gesamten Druckprozess.

JELL GmbH & Co. KG - 11 Jahre 3D-Druck-Erfahrung

Gregor Jell

Gregor Jell, Geschäftsführer der JELL GmbH & Co. KG
E-Mail: gregor.jell@aboutjell.de
Tel.: +49 8051 9846 - 27

zoom

Geschäftsführer Gregor Jell stellt uns sein Unternehmen in kurzen Worten vor:
"Wenn wir - JELL - von 3D Druck sprechen, dann schwingt eine gewaltige Portion Erfahrung mit: Über 11 Jahre professioneller 3D Druck für verschiedenste Branchen und Märkte, Teile und Produkte sowie Ideen und Visionen.
Unsere kleine, aber innovative Geschichte hat uns zu gewissen Kernpunkten im Metall-3D-Druck geführt:

  • wir setzen auf schnelle und verlässliche Lieferungen, inklusive kurzer Reaktionszeit, speziell im Medizinbereich. Das findet grossen Anklang.

  • unsere Kunden profitieren von Qualität (z.B. beste Oberflächen) und Verlässlichkeit. Dabei gelingt uns der Spagat zwischen hoher Gefügedichte und Speed-Manufacturing recht ordentlich.

  • um den heutigen Werkstoffansprüchen der Kunden gerecht zu werden, betreiben wir eine eigenständige Werkstoffforschung mit Laborausstattung. Neue Werkstoffe werden somit nach Kundenwunsch kreiert.

Ein interessanter und wachsender Pulverlieferant ist dabei die thyssenkrupp Materials Schweiz AG."

Pulvermetalle - 3D-Druck-Projekte - Lösungen mit Mehrwert

Logo Jell - thyssenkrupp
zoom


Entdecken Sie anhand von konkreten Case Studies bzw. Success Stories (siehe Bereich "Download"), wie Sie mit dem Einsatz des passenden Metallpulvers von thyssenkrupp und der innovativen 3D-Technologie von JELL einen echten Mehrwert für Ihre Prozesse und Druckteile erzielen können.