You are using Internet Explorer 11 or earlier, this browser is no longer supported by this website. We suggest to use a modern browser.

Datenblatt REMANIT-4305 / Werkstoff-Nr. 1.4305

REMANIT-4305 gehört zur Gruppe der austenitischen Stähle

Werkstoff-Nr.:

1.4305 nach EN 10 088-3 / DIN 17 440 aktuelle Ausgabe

Kurzname:

X8CrNiS18-9

Werkstoffeigenschaften / Verarbeitung:

Der Werkstoff 4305 wird praktisch ausschliesslich spanend verarbeitet. Wie bei anderen austenitischen Stählen sind dabei Werkzeuge aus hochwertigem Schnellarbeitsstahl oder Hartmetall erforderlich. Auf gute Kühlung ist zu achten. Durch den S-Gehalt erhält man beim Werkstoff 4305 bei der spanenden Bearbeitung einen kurzbrüchigen Span, so dass eine Bearbeitung auf Automaten möglich ist. Der Werkstoff 4305 ist bedingt polierfähig.

Lieferformen:

Vorblöcke, Knüppel, Röhrenvormaterial, Stabstahl, Sonderprofile, Walzdraht, gezogener Draht

Chemische Zusammensetzung von Werkstoff-Nr. 1.4305

Richtwerte in %

C CrNiSPCuN
max. 0.10 17.00 - 19.008.00 - 10.000.15 - 0.35max. 0.045max. 1.00max. 0.11

pdf-Download: Alle weiteren Angaben des austenitischen Stahls REMANIT-4305 / Werkstoff-Nr. 1.4305 entnehmen Sie bitte dem pdf-Werkstoffdatenblatt, welches Sie unter Rubrik "Download Datenblatt" auf dieser Seite herunterladen können. Für zusätzliche Auskünfte stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Allgemeiner Hinweis: Angaben über die Beschaffenheit oder Verwendbarkeit von Materialien bzw. Erzeugnissen dienen der Beschreibung. Zusagen in Bezug auf das Vorhandensein bestimmter Eigenschaften oder einen bestimmten Verwendungszweck bedürfen stets besonderer schriftlicher Vereinbarung.