You are using Internet Explorer 11 or earlier, this browser is no longer supported by this website. We suggest to use a modern browser.

Datenblatt REMANIT-4122 / Werkstoff-Nr. 1.4122

REMANIT-4122 gehört zur Gruppe der martensitischen Stähle

Werkstoff-Nr.:

1.4122 nach EN 10 088 -3/ SEW 400 aktuelle Ausgabe

Kurzname:

X39CrMo17-1

Werkstoffeigenschaften / Verarbeitung:

Der Werkstoff 4122 wird üblicherweise mit einer Vergütungsfestigkeit von 750 bis 950 N/mm2 verwendet. Die zur Erzielung von höheren Festigkeiten notwendigen Anlasstemperaturen sind dem nebenstehenden Vergütungsschaubild zu entnehmen. Der Stahl ist partiell härtbar; nach dem Härten ist Entspannen bei 150 bis 200°C notwendig. Die spanende Bearbeitung unterscheidet sich nicht von der der Edelbaustähle entsprechender Festigkeit. Der Werkstoff 4122 ist polierfähig.

Lieferformen:

Vorblöcke, Knüppel, Stabstahl

Chemische Zusammensetzung von Werkstoff-Nr. 1.4122

Richtwerte in %

C CrMoNi
0.33-0.45 15.50-17.500.80-1.30max. 0.10

pdf-Download: Alle weiteren Angaben des martensitischen Stahls REMANIT-4122 / Werkstoff-Nr. 1.4122 entnehmen Sie bitte dem pdf-Werkstoffdatenblatt, welches Sie unter Rubrik "Download Datenblatt" auf dieser Seite herunterladen können. Für zusätzliche Auskünfte stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Allgemeiner Hinweis: Angaben über die Beschaffenheit oder Verwendbarkeit von Materialien bzw. Erzeugnissen dienen der Beschreibung. Zusagen in Bezug auf das Vorhandensein bestimmter Eigenschaften oder einen bestimmten Verwendungszweck bedürfen stets besonderer schriftlicher Vereinbarung.