Datenblatt ARMCO Nitronic® 60

Bei Nitronic® 60 handelt es sich um einen austenitischen "anti-galling" Stahl mit hoher Verschleissfestigkeit durch Zusätze von Silizium und Mangan. Nitronic® 60 überzeugt dank herausragenden Eigenschaften bei abrasivem Verschleiss, gegen Kaltschweissen, Festfressen und gegen Kontaktkorrosion. Ferner überzeugt der Werkstoff mit hoher Beständigkeit gegen Chlorid-Lochfrasskorrosion (besser als 316) und Korrosionsbeständigkeit wie 1.4301 bei doppelt so hoher Streckgrenze. Die Oxidationsbeständigkeit von Nitronic® 60 ist vergleichbar mit derer von Werkstoff 1.4828.

Kurzbezeichnung:

NTR60

Kurzbenennung:

S21800

Verwendungshinweise für Nitronic® 60:

Zur Reduktion von Reibung und Verschleiss, wenn Schmierstoffe nicht verwendet werden können oder dürfen. Preiswerte Alternative zu Kobalt- und Nickellegierungen.

Chirurgische externe Fixierungen, chirurgische Instrumente. Bauteile für Produktionsanlagen in der pharmazeutischen und Nahrungsmittelindustrie, Sanitäranlagen. Dehnungselemente für Brücken. Bestandteile von Wasserkraftwerken, Ventilschäfte, Pumpen-Verschleissringe.

Lieferformen:

Rundstäbe, Blech, Platten, Draht


Normen

ASTMASTMAMSUNSMarken
A276A240 5848S21800Nitronic® 60
A193A479Alloy 218
A194 A484 P513
A314   

Chemische Zusammensetzung

C
% max.
Si
%
Mn
%
Cr
%
 Ni
%
 P
% max.
S
% max.
N
%
0.103.5-4.57.0-9.016.0-18.0 8.0-9.0 0.06 0.030.08-0.18

Physikalische Eigenschaften

Elastizitätsmodul

kN/mm2
Elektrischer Widerstand

Ohm x mm2/m
Temp.koeffizient
Wärmedehnung
10-hoch6/K
 180 (20°C) 0.98 (20°C)15.8 (20-100°C)
Magnetische
Eigenschaften
Permeabilität my
Dichte

g/cm3
 1.003 (20°C)7.62

pdf-Download: Alle weiteren Angaben zu Nitronic® 60 entnehmen Sie bitte dem pdf-Werkstoffdatenblatt, welches Sie unter Rubrik "Download Datenblatt" auf dieser Seite herunterladen können. Für zusätzliche Auskünfte stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Allgemeiner Hinweis: Angaben über die Beschaffenheit oder Verwendbarkeit von Materialien bzw. Erzeugnissen dienen der Beschreibung. Zusagen in Bezug auf das Vorhandensein bestimmter Eigenschaften oder einen bestimmten Verwendungszweck bedürfen stets besonderer schriftlicher Vereinbarung.